Wein Bewertungen mit dem Schlagwort: sommerwein

2012 Weingut Dr. Loosen - Dr. Loosen Riesling Satyricus

Toller Wein, trinke ich immer wieder gerne.

Feinfruchtiger leichter Sommer-Riesling

Mit gerade mal 11% Vol. Alkohol kommt der Satyricus vom Weingut Dr. Loosen (VDP) als leichter Sommer-Riesling daher. In der Nase dominieren Düfte von Golden Delicious und sanften Limetten. Im Mund erscheinen Noten von wildem Pfirsich aus dem eigenen Garten und Birne. Alles auf feinfruchtige, beschwingte Art.

Mehr Details

2009 Weingut Josef Spreitzer - Oestricher Doosberg Kabinett

Toller Wein, trinke ich immer wieder gerne.

Bodenständige Harmonie

Der 2009er Doosberg von Spreitzer ist ein idealer Wein für jeden Tag. Er ist einfach (im Sinne von solide, bodenständig), ohne langweilig zu sein und überzeugt durch ein ausgewogenes Säurespiel. Mineralität und Frucht gleichen sich bei diesem frischen Wein gut aus. Auch sonst kommt der Wein sehr ausgeglichen daher. Bei dem Preis und der bodenständigen Harmonie ärgert man sich auch nicht über wenig Komplexität und Länge. Ein schöner Wein für leichte Gerichte und die heiße Jahreszeit.

Mehr Details

2010 Weingut Weegmüller - Cuvee Fleur

Toller Wein, trinke ich immer wieder gerne.

Angenehmer Begleiter für Sommer und leichtes Essen

Dieser trockene Wein aus der Pfalz ist ein ganz besonderer. Nicht nur, weil das Weingut Weegmüller aus dem der Cuvee Fleur stammt von einer Frau geleitet wird. Sondern auch, weil die Entstehung dieses leckeren Tropfens aus dem Jahr 2010 einen außergewöhnlichen Grund hat: "Der 100. Geburtstag unserer Großmutter Fleur inspirierte uns, eine alte Tradition in der Pfalz wieder aufleben zu lassen", heißt es auf dem hübsch gestalteten Etikett. Die Rede ist vom „gemischten Satz“, auf dem dieser Wein beruht. Er besteht aus Riesling, Gewürztraminer und Silvaner und verbindet deren beste Eigenschaften. Fleur hat eine leichte, blumig, frische Nase, ist schlank, anregend, mild und passt hervorragend in den Sommer und zu leichtem Essen.

Mehr Details

2011 Weingut H. J. Ernst - Eltviller Taubenberg Spätburgunder

Toller Wein, trinke ich immer wieder gerne.

Gefälliger Sommer-Rotwein

Ich habe den Wein an einem - erst regnerischen, dann sonnigen - Nachmittag in Eltville getrunken, dem Herkunftsort dieses 2011er Spätburgunders "Eltviller Taubenberg", der aus dem Hause H. J. Ernst stammt. Der Wein hat eine leuchtende, rote Farbe. Sein Aroma ist nur mäßig intensiv, zeigt aber ganz klar Kirschen- und Beerentöne. Vom Geschmack her stufe ich diesen Wein als süffigen, eher leichteren Sommer-Rotwein ein, der mir ganz gut gefallen hat. Aufgrund seines günstigen Preises empfehle ich den Wein auch als Sommerparty-Rotwein-Option, der sicherlich wegen seiner Gefälligkeit von vielen Gästen (oder auch nur im kleinen Rahmen) gerne getrunken wird.

Mehr Details

2008 Palivou Estate - Anemos white

Toller Wein, trinke ich immer wieder gerne.

Toller Sommerwein und Essensbegleiter

Im Mund eher eine volle Frucht, wie Mango und reife Äpfel. Eine feine Säure und ein sehr angenehme erfrischende Bitterkeit , die ein schöner Ausgleich zur der breiten Frucht ist. Ein schöner Wein für den Sommer und oder vor allem zum Essen. Er hat genügend Power um sogar zu einem Salat getrunken zu werden. Und trinkt er sich einfach gut weg!

Mehr Details