Wein Bewertungen mit dem Schlagwort: honig

2009 Weingut Niklas - Südtiroler Sauvignon

Ein fantastischer Wein, für besondere Anlässe.

Ein ganz außergewöhnlicher Weißer

Nachdem das runde, mild-fruchtige Aroma dieses Südtiroler Sauvignons aus dem Weingut Niklas schon darauf schließen lässt, dass er einer dieser Weine ist, der sich schneller trinkt, als es einem lieb ist, kommt er im Mund noch eine zweite, angenehme Überraschung hinzu. Das Geschmackserlebnis ist schwer zu beschreiben, aber irgendwie ist es so, dass der Wein nicht wirklich wie ein Weißwein schmeckt... aber auch nicht wie ein Rotwein (dazu fehlt ihm dann doch die Intensität und die rauchigen Aromen). Das alles meine ich aber im positiven Sinne. Der Südtiroler Sauvignon ist ein überaus runder, zunächst nach Honig(-Melonen), dann nach Stachelbeeren schmeckender Weißwein, der harmonisch, voll und rundherum überzeugend schmeckt. Nicht zu vergessen auch die wunderschöne, an Honig erinnernde Farbe des Sauvignons, die schon einen Ausblick auf den Geschmack gibt. Ein Wein, der sowohl im Sommer (aufgrund seiner Leichtigkeit), als auch in den übrigen Monaten des Jahres ein angemessener Begleiter für eine Vielzahl von Gelegenheiten ist.

Mehr Details

2006 Weingut Josef Spreitzer - Oestricher Lenchen Auslese

Ein fantastischer Wein, für besondere Anlässe.

Sehr feine Auslese

Man merkt der Auslese eine gewisse Reife schon an auch wenn sie sicherlich erst am Anfang Ihrer Entwicklung steht. Die Süsse ist schon ein wenig in den Hintergrund getreten und es kommen eher nussige honigartige Aromen in den Vordergrund begleitet von einer herrlichen frischen Säure und eine langen kräuterigem Nachhall.

Mehr Details

2009 La Croix Belle - Chardonnay

Toller Wein, trinke ich immer wieder gerne.

Ein Künstler: "Trockener Dessertwein" aus den Côtes du Thongue

Ein Chardonnay aus dem Landstrich/Appellation (I.G.P.) Côtes du Thongue im Département Hérault, Languedoc. 20 bis 50 Kilometer vom Mittelmeer entfernt und am Fuße der Cevennen gelegen, profitiert dieses Weinanbaugebiet von der intensiven mediterranen Sonne am Tag und den kühleren Fallwinden in der Nacht. Das Ergebnis ist ein bemerkenswerter Chardonnay von Jacques und Francoise Boyer aus Puissalicon. Goldgelb im Glas, verströmt er einen Duft von Karamell, Quitte und Heu. Im Mund zeigt er sich likörhaft-ölig, mit Noten von Quitte und durchgereifter Birne. Gekrönt wird er mit einem lang anhaltenden Karamell-Honig-Finale. Nch dieser Beschreibung könnte man meinen, es handele sich um einen süßen Dessertwein. Weit gefehlt, und doch nicht verkehrt. Man könnte diesen Wein durchaus zu einem Dessert, genausogut aber auch zu Fisch verwenden. Ein Künstler, dieser Wein. Andere Weine aus den Côtes du Thongue habe ich bereits aus der Ortschaft Mont Blanc verkostet. Hier sind die Bewertungen: http://weinologe.de/tag/montblanc

Mehr Details

1999 Weingut Balthasar Ress - Hattenheimer Nussbrunnen Auslese

Ganz guter Wein. Nach einer halben Flasche reicht es aber.

Schöne Auslese

Eine schöne eher süße Auslese mit leichten Petrolnoten und reifen Äpfel und Honig. Was fehlt ist die Säure oder eine ausgeprägte Mineralität, die meiner Meinung nach so ein Wein haben sollte. So ein Gläschen davon ist schon ganz lecker aber auf Dauer langweillig.

Mehr Details

2006 Weingut Schlossgut Diel - Dorsheimer Goldloch

Ein fantastischer Wein, für besondere Anlässe.

Herrlich !

In der Nase zunächst reife Früchte Honig, Aprikose, kandierte Ananas und ein leichter Alterungston. Im Mund zeigt er dann sein ganz Fülle feine Säure mit einer tollen Mineralität die die Süsse des Weins perfekt ausbalanciert. Ich hatte dazu Roquefort was einfach eine perfekte Mischung war.

Mehr Details

1999 Weingut Egon Müller - Scharzhof - Scharzhofer Riesling Auslese

Absoluter Wahnsinn.

Ein Traum

Schon in der Nase riecht man die unglaubliche Tiefe dieses Weins. Schöne eher tropische Früchte. Ein unglaublich eleganter und komplexer Wein mit einer feiner Säure, Honignoten und einer tollen Mineralität. Und vor allem einen Abgang bis zum nächsten Morgen !!

Mehr Details