Wein Bewertungen mit dem Schlagwort: holz

2011 Weingut Robert König - "Robert König" Weißburgunder Auslese

Ein fantastischer Wein, für besondere Anlässe.

Exotik aus Assmanshausen

Person A: "Wo kommt der Wein denn her? Afrika? Südamerika?" Person B: "Nee, Assmannshausen". Ok, der Dialog ist frei erfunden. Aber angesichts der Maracuja, Ananas und Mango-Noten, die einen schon beim Schnuppern an diesem leckeren Wein aus dem Hause Robert König, an wärmere Gefilde denken lassen, könnte man schon auf solche Herkunftsgebiete kommen. Dieser Weißburgunder von 2011 hat aber neben den exotischen gelben Früchten auch noch einen weiteren markanten Ton, durch den er besticht: Holz. Dezent, aber doch prägnant. Ein fantastischer trockener Wein, ein hervorragender Essensbegleiter. Ein süffiger, fruchtiger Glücklichmacher. Ein Hoch auf diesen Wein! Auf dass ihn mir mein Weinkomplize noch oft ins Glas schenken wird!

Mehr Details

2007 Heintz - Pinot Noir

Toller Wein, trinke ich immer wieder gerne.

Ein Pinot für nicht Pinot-Trinker

Tja was soll man sagen, der erste Eindruck den ich hatte, als ich an dem Wein roch war: amerikanisch! Holz rund rote Früchte, leichtes Leder. Und so ist er auch sehr gefällig rund und wirklich nicht schlecht. Die schöne Burgunderfrucht kommt auch einigermaßen gegen das Holz an. Aber im ganzen einfach zu rund zu schön. Ein Wein der bestimmt viele Punkte einheimsen kann aber für einen wirklichen guten Pinot fehlt ihm einfach die Tiefe.

Mehr Details

1999 Kracher - Grand Cuvee Trockenbeerenauslese

Ein fantastischer Wein, für besondere Anlässe.

Opulent

Bernsteinfarben. In der Nase Marillen, Orangen, Karamell leicht holzig. Am Gaumen dann sehr opulent, mundfüllend mit einer großen Aromenvielfalt. Bei dieser Mundfülle war ich ein wenig vom Nachhall enttäuscht man würde da mehr erwarten.

Mehr Details

2007 Weingut Niklas - Klaser Südtiroler Weißburgunder

Toller Wein, trinke ich immer wieder gerne.

Schön frischer Weißburgunder

In der Nase Töne von Birne, Apfel und eine leichte Vanillenote. Im Mund schön erfrischende Säure leicht cremig und schön eingebundes Holz, welches dem Wein eine schön Struktur gibt. Ich bin weder weder ein großer Weißburgunder Fan ist und noch ein Fan von Weißweinen im Holz, doch dieser Wein hat mich eines besseren belehrt. Ein wirklich toll gemachter Weißburgunder!

Mehr Details

2003 Chateau Rolland de By - Cru Bourgeois

Toller Wein, trinke ich immer wieder gerne.

Ist der anfängliche Geruch gewollt?

Dunkle Beeren, feine Holznote. Anfänglicher "Pappgeruch", der sich aber auflöst nach einigen Minuten. Moosig. Geschmack: leicht holzig, Vanille.

Mehr Details

2007 Château Lapeyre - Saint Emilion Grand Cru

Toller Wein, trinke ich immer wieder gerne.

Klassicher Bordeaux für unter 15 €

"100 Bordeaux unter 15 Euro" - so hieß ein kürzlich zu Ende gegangener Wettbewerb unter der Ägide des Bordeaux-Erzeuger-Verbands CIVB. Und mit ganz vorne bei den Rotweinen ist dieser Wein, der als Nr. 92 in der Blindverkostung am Start war, der Château Lapeyre. Ein floraler Duft mit Weihrauchnote strömt aus dem Glas. Im Mund herrschen saftige Fruchtnoten mit Holzwürze und Geröstetem vor. Schon in jungen Jahren ist er ein klassischer Bordeaux mit sagenhaft langem Finale. Und für 12,65 € ein günstiger Vertreter seiner Klasse!

Mehr Details