Weinland Neuseeland

Der Geschichte des Weinbaus in Neuseeland ist vergleichsweise jung, doch die produzierten Sauvignons und Chardonnays sind bereits in der ganzen Welt bekannt. Hier wird eine Rebfläche von fast 50.000 Hektar bearbeitet. Die ersten Reben gab es bereits 1819 in Neuseeland, doch erst ab 1970 wurden zur Weinerzeugung taugliche Reben aus Europa importiert. Vornehmlich wurde Müller-Thurgau angepflanzt. Erst 1992 wurde er vom Chardonnay überholt. Bis zu diesem Zeitpunkt war die warme, fast subtropische Nordinsel das Hauptanbaugebiet, ab 1990 wurde dann auch mehr und mehr auf der Südinsel mit ihren mäßig warmen Sommern und milden Wintern Wein angebaut.


Lies hier die Weinbewertungen zum Thema Wein aus Neuseeland oder verfasse selbst eine Weinbewertung!

Weinregionen in Neuseeland

Auckland
Gisborne
Hawke`s Bay
Marlborough
Nelson
Otago
Waiheke Island
Waikato
Wairarapa