Weinland Libanon

Das Gebiet des Libanon gehört zu den ältesten Wein kultivierenden Regionen der Welt. In der Bekaa-Ebene werden auf etwa rund 30.000 ha etwa acht Millionen Flaschen pro Jahr produziert. Seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. ist der Weinbau im Libanon nachgewiesen. Der Libanesische Bürgerkrieg brachte die Weinproduktion zwischen 1975 und 1990 beinahe zum Erliegen, seit dessen Ende hat sich der Weinanbau aber wieder erholt. Drei Weingüter zeichnen sich heute durch die Produktion von Spitzenweinen aus: Château Musar, das auch während des Bürgerkriegs fast durchgehend produzieren konnte und die Güter Château Ksara, und Château Kefraya. Durch den Einfluss Frankreichs während des französischen Mandats von 1920 bis 43 werden heute vorwiegend französische Rebsorten angebaut. Unter den Rotweinsorten Cinsaut, Carignan, Mourvèdre, Grenache und Merlot, ferner Cabernet Sauvignon und Syrah. Die häufigsten Weißweinsorten sind Sauvignon Blanc, Ugni Blanc, Sémillon, Clairette Blanche und Chardonnay. Zu den zahlreichen lokalen Rebsorten gehören Merweh und Meroué.


Lies hier die Weinbewertungen zum Thema Wein aus dem Libanon oder verfasse selbst eine Weinbewertung!

Weinregionen in Libanon

Becaa Valley